Costa Blanca

Die Costa Blanca (Spanien) liegt am Ufer des Mittelmeeres, das 219 Kilometer lang ist und eine Fläche von 5817 Quadratkilometer umfasst. 141 Gemeinden mit einer Gesamteinwohnerzahl von 1.379.762 liegen an diesem Ufer, deren Hauptstadt Alicante mit 274.577 Einwohnern ist.

Peñon de Ifach simbol der Costa Blanca Spanien

Peñon de Ifach simbol der Costa Blanca Spanien

Costa Blanca ist die Bezeichnung des Gebiets von Denia bis Pilar de la Horadada und von Orihuela bis zu den Tälern der Marina Alta für den Fremdenverkehr.
Mehr als 219 Kilometer Küste voller Strände mit ruhigen Wassern, feinem Sand, ungewöhnlichen Buchten und Steilküsten und einem sehr typischen Klima mit jährlichen Durchschnittstemperaturen um 18º Celsius.

An der Costa Blanca liegen international bekannte Gemeinden, wie Denia, Javea, Teulada-Moraira, Benissa, Calpe, Altea, Poble Nou de Benitachell, Santa Pola, Guardamar, Torrevieja, ohne jedoch Jalón, Alcalalí, Lliber, Villena, Alcoi, Elche, Gata de Gorgos zu vergessen; Gemeinden, die eine der schönsten Gegenden mit dem Zauber des spanischen Mittelmeers vereinen.

Golf an der Costa Blanca

Golf an der Costa Blanca

Strand Morach Cumbre del sol Costa Blanca

Strand Morach Cumbre del sol Costa Blanca

Ihr Reichtum zeichnet sich durch die Schönheit ihrer Landschaften voller Kontraste zwischen Tälern und Berglandschaften, die historische Spur verschiedener Zivilisationen und eine gastronomische, handwerkliche und festliche Tradition aus, die auf der Welt einzigartig sind.
Entdecken Sie auch an der Costa Blanca:

Ein großes Angebot an Ferienwohnungen an der Costa Blanca finden Sie hier.