Die Abwrackprämie gibt es noch bis zum Juli

Die Abwrackprämie gibt es noch bis zum Juli

Hausbesitzer an der Costa Blanca, die einen Wagen in der Garage haben, der etliche Jährchen auf dem Buckel hat, und sich mit dem Gedanken tragen, einen neuen zu kaufen, sollten sich beim Händler nach der Abwrackprämie erkundigen. Eigentlich sollte sie zum 31. Dezember auslaufen. Doch nun hat die Regierung in Madrid in einer Kabinettssitzung beschlossen, den Plan Pive bis zum Juli des kommenden Jahres zu verlängern.

1.500 Euro, weniger als in den Vorjahren, als es noch 2.000 Euro gab, kann der Besitzer für sein altes Auto an staatlicher Subvention beim Kauf eines Neuwagens erhalten. Voraussetzung für den Erhalt der Abwrackprämie ist, dass der Altwagen über zehn Jahre alt ist.

Es ist inzwischen die achte Auflage des Plan Pive. Gleichzeitig wird ein neues Programm aufgelegt, das sich Plan Movea nennt. Hierbei soll der Kauf von Autos mit alternativem Antriebab dem nächsten Jahr staatlich gefördert werden. 16,6 Millionen Euro stellt die Regierung dafür bereit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *