Im kommenden Jahr wird Strom billiger

Im kommenden Jahr wird Strom billiger

Zugegeben, es wird eine kleine Ersparnis sein, doch immerhin wird die Stromrechnung etwas günstiger im kommenden Jahr ausfallen. Wie sich bereits seit Sommer ankündigte, wird es in Spanien eine Preissenkung ab Januar geben. Der Grund: Der Stromsektor hat einen Tarifüberschuss erwirtschaftet. Zum ersten Mal seit fünfzehn Jahren gibt es einen Überschuss von 550 Millionen Euro.

Nun wird die Regierung in Madrid den fixen Teil der Stromrechnung, der normalerweise aus dem Netzentgeld und Abgaben besteht, um etwa zwei Prozent senken. Für Privathaushalte bedeutet dies, dass die Stromrechnung im Durchschnitt um ein Prozent billiger wird. Industrie und Gewerbe werden bei den Rechnungen um die 0,7 Prozent einsparen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *